Geschenkeübergabe an Hans-Peter - Karate Gäufelden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Geschenkeübergabe an Hans-Peter

Berichte > 2019

Schnapszahl-Geburtstag von Ehrenvorstand Sensei Hans-Peter Bieryt und 17 Jahre Karate Dojo Jiriki Gäufelden e.V..

Das waren schon sehr konspirative Treffen und ein reger Nachrichtentausch im Karate Dojo Jiriki Gäufelden. Seit Wochen und immer wieder. Ständig in der Gefahr entdeckt zu werden und aufzufliegen. Geheimniskrämerei an allen Ecken und Enden. Pläne wurden geschmiedet, wieder verworfen und neugestaltet. Angebote wurden eingeholt und miteinander abgewägt. Material und Werkzeug wurde beschafft und es galt vieles zu organisieren und zu planen.

Die Idee:  Unserem Sensei und Ehrenvorsitzenden Hans-Peter Bieryt zu seinem Geburtstag am 03. Oktober ein japanisches Torii zu schenken.

Aber nicht irgendein Torii. Nicht klein und zerbrechlich. Ein großes Torii für die Grundstückseinfahrt sollte es sein. Groß genug, damit auch ein Auto bequem durchfahren kann. Im Mittwochtraining am 02.10. war es dann soweit. Alles begann noch so wie immer. Nach dem traditionellen Angruß fand das Aufwärmtraining statt, danach trainierten Unterstufe und Oberstufe getrennt voneinander. Hans-Peter leitete die Oberstufe und war sichtlich überrascht, als Sensei Heiko Zimmermann bereits nach gut 50 Minuten zum Abgruß aufrief. Hans-Peter wollte sich gerade in die Reihe stellen, wurde aber von Sensei Zimmermann gebeten doch kurz vorne zu bleiben. Unter großem Beifall aller Karatekas wurde Hans-Peter ein kleines Modell seines Torii, die detaillierten Baupläne und eine schön gestaltete von vielen Mitgliedern unterschriebene Glückwunschkarte überreicht.

Alles Gute und ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Vielen herzlichen Dank von allen Mitgliedern DEINES Karate Dojo Jiriki Gäufelden für alles was Du für uns leistest! Wir sind Hans-Peter sehr dankbar für sein Gutes Wirken als maßgebliches Gründungsmitglied des Dojos, langjähriger Vorsitzender von der Gründung bis 2013, Hauptsensei, Leiter der Anfängerkurse, umtriebiger Organisator und vieles mehr. Und nun kann endlich mit dem Bau des Torii im Garten von Sensei Bieryt begonnen werden!! Zusätzlich konnte an diesem Tag auch der 17. Geburtstag unseres Dojos gefeiert werden. Alle Mitglieder wurden eingeladen auf beide Geburtstage noch in gemütlicher Runde anzustoßen und zu feiern.

Bericht von Detlev Giesert

02. Oktober 2019

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü