Jiriki Paintball - Karate Gäufelden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jiriki Paintball

Berichte > 2020

Mal etwas Neues für alle erwachsenen Dojo Mitglieder ausprobieren, eine tolle Idee von Thomas Negele, der auch die ganze Organisation des ersten Jiriki Paintball übernommen hat. Glückerweise wurden Ende Mai 2020 die Corona bedingten Einschränkungen gelockert, sodass unser bereits im Februar geplantes Paintball Event wie geplant stattfinden konnte.

Ziemlich gespannt und aufgeregt trafen wir uns zur vereinbarten Zeit vor dem Polarion in Bad Liebenzell. Denn außer Thomas Negele hatte noch keiner der Teilnehmer bisher an einem Paintball Spiel teilgenommen. Ausgestattet mit Bekleidung, die auch sehr sehr schmutzig werden durfte, Halstuch und festem Schuhwerk ging es zur Spieleinweisung. Nachdem uns die Farbmarkierer und vor allem auch alle Sicherheitsregeln erklärt und von jedem verstanden wurde, ging es los.

Zuerst einmal galt es das Spielfeld zu erkunden und die Farbmarkierer auszuprobieren. Dann startete das erste Spiel. Spannend die unterschiedlichen Taktiken zu sehen. Auf der einen Seite gab es die mutig nach vorne Stürmenden und auf der anderen die abwartend und alles überblickend Wollenden. Auf jeden Fall stieg bei allen das Adrenalin, der Spaßfaktor war hoch und auch der Schweiß floss ganz kräftig. Klar, dass es auch galt die ein oder andere teils schmerzhafte Farbmarkierung wegzustecken. Verschiedene Spielrunden ließen die 3 Stunden Spielzeit sehr schnell verfliegen und nach einem gemeinsamen Abschluss (immer unter Beachtung aller Corona Regelungen) waren sich alle einig: das wird jetzt Tradition und ein jährliches Paintball Event wird die kommenden Jahresaktivitäten des Karate Dojo Jiriki Gäufelden bereichern.

Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer, die die Durchführung des Events erst möglich gemacht haben, vor allem an Thomas Negele für die Organisation und Claudia und Markus Kahlert für den schönen Ausklang.

06. Juni 2020

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü