Prüfung - Karate Gäufelden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Prüfung

Berichte > 2018

Rechtzeitig vor den Sommerferien und dadurch einer Trainingspause für die Jiriki Karateka, fanden die Gürtelprüfungen des Karate Dojo Jiriki Gäufelden in der Sporthalle Nebringen statt. 21 Prüflinge waren angemeldet, nahmen teil und bestanden die Prüfung.

Bei sehr sommerlichen Temperaturen in der Halle startete man trotzdem wie üblich mit einem gründlichen Aufwärmtraining. Der Ehrenvorstand Hans-Peter Bieryt übernahm dann das Training aller Karateka in einem abgetrennten Drittel der Sporthalle. Im zweiten abgetrennten Drittel der Halle bereitete sich Heiko Zimmermann 4. DAN (Prüfer) auf die Prüfung vor, teilte seine Gruppen nach Graduierung ein und rief dann Gruppe für Gruppe aus dem parallel laufenden Training ab. Das Zuschauen bei der Prüfung ist traditionell nicht erlaubt.

Bei dieser Prüfung wurden auch die Anfänger integriert, die zu Beginn des Jahres gestartet waren. Nach nun monatelanger Vorbereitung und Training fühlten sie sich fit für die Gelbgurt Prüfung und bestanden diese auch. Prüfer Zimmermann definierte maximal 4er Gruppen, die gleichzeitig ihr Prüfungsprogramm absolvierten. Dadurch ist gewährleistet, dass jeder genau beobachtet und bewertet werden konnte. Der Prüfer sagt zwar die Techniken oder Kombinationen an, trotzdem sollte jeder Prüfling seine Prüfungsanforderungen in der Grundschule (Kihon), Kumite (Kampf) und Kata (Form) auswendig können und fehlerfrei mit Kampfgeist und gutem Timing vortragen können.

Mit jeder höheren Graduierungsstufe erhöht sich natürlich die Anforderung und dadurch auch die Nervosität und Aufregung der Prüflinge. Detlev Giesert, als Letzter aufgerufen, nahm noch kurz einen Schluck aus der Wasserflasche, bevor er zu seiner letzten Schülerprüfung, dem 1. Kyu, antrat. Sichtlich erleichtert kam er aus dem abgetrennten Prüfungsteil der Halle, es schien alles geklappt zu haben. Der nächste Schritt für ihn ist die Prüfung zum Schwarzgurt beim Bundestrainer.
Auch die amtierende Deutsche Meisterin in Kata, Ina Häcker, freute sich über den neuen blauen Gürtel.

Unter Beifall der Vereinsmitglieder bekamen alle ihre Urkunden von Prüfer Zimmermann überreicht und versammelten sich dann sichtlich stolz zum Gruppenfoto.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung:

- zum 8. Kyu > Gelb Gurt:
David Koppitz, Noel Ponto, Dominik Zielinski, Max Zimmermann, Judita Kegreiß,
Jörg Weckenmann, Christian Kratzer

- zum 7. Kyu > Orange Gurt:
Alexander Weckenmann, Lars Ludwig, Jörg Braitmaier, Thomas Hercher

- zum 6. Kyu > Grün Gurt:
Dominik Kegreiß, Philipp Koch, Julie Ludwig, Siyu Chen, Maria Lobanchuka

- zum 5. Kyu > Blau 1 Gurt:
Marlon Ponto, Ina Häcker

- zum 4. Kyu > Blau 2 Gurt:
Robert Rall

- zum 2. Kyu > Braun 2 Gurt:
Jannik Giesert

- zum 1. Kyu > Braun 3 Gurt:
Detlev Giesert

13. Juli 2018

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü