Südwestdeutsche Meisterschaft in Iffezheim - Karate Gäufelden

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Südwestdeutsche Meisterschaft in Iffezheim

Berichte > 2019

Ina Häcker vom Karate Dojo Jiriki Gäufelden ist nunmehr auch zweifache Südwestdeutsche Meisterin in Kata und Kumite. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2019 im Kumite untermauert Ina Häcker ihren Erfolg mit zwei Titelgewinnen bei der Südwestdeutschen Meisterschaft und stellt erneut ihr herausragendes Talent unter Beweis.

Wie in den Jahren zuvor fand auch dieses Jahr die Südwestdeutsche Meisterschaft in Iffezheim bei Baden-Baden statt. Ein besonders großes Lob und Dank an den Ausrichter der Meisterschaft, das Karate-Dojo Makoto-Baden e.V. für diesen sehr gut organisierten und gelungen Wettkampf. Als einzige Teilnehmerin für das Karate Dojo Jiriki Gäufelden e.V. Jahr startete in diesem Jahr die amtierende deutsche Meisterin in Kumite, Ina Häcker. Ina Häcker wurde von Jugend- und Wettkampftrainer Thomas Ziegler (1. Dan) und ihrer Schwester Lea begleitet. Da Thomas Ziegler als Kampfrichter eingesetzt wurde, war es an Lea durch gezieltes Beobachten der anderen Teilnehmerinnen wertvolle Tipps an Ina weiterzugeben.

Der Wettkampf startete mit der Disziplin Kata (Form). Ina war trotz sehr guter Vorbereitung extrem nervös und begann die Kata Heian Shodan mit leichten Unsicherheiten. Rasch steigerte sie sich aber enorm und konnte diese Runde mit 4:0 für sich entscheiden. Bereits in der zweiten Wettbewerbsrunde wurde um den Finaleinzug gekämpft. Die Nervosität war verflogen und mit einer sehr sauber vorgeführten Kata Heian Nidan entschied Ina auch diese Runde mit 4:0 für sich. Als Finalkata zeigte Ina ihre aktuelle Lieblingskata Heian Godan. Die Kampfrichter belohnten die überzeugende Präsentation mit sehr guten 24,5 Punkten. Mit einem deutlichen Vorsprung von 0,4 Punkten sicherte sie sich den Titel der Südwestdeutschen Meisterin 2019 in Kata.

Weiter ging es mit Kumite (Zweikampf). Im ersten Kampf der Vorrunde konnte Ina zwei der drei Angriffe ihrer Gegnerin sauber blocken, anschließend kontern und sich somit zwei wertvolle Punkte sichern. Im weiteren Verlauf erzielte die Gegnerin lediglich noch einen Punkt, so dass Ina 2:1 den ersten Vorrundenkampf gewann. Auch im folgenden Viertelfinalkampf erzielte Ina durch saubere Block- Konter-Kombinationen Punkte und sicherte sich mit 2:0 den Finaleinzug. Der spannende Finalkampf verlief zunächst sehr ausgeglichen ohne jeglichen Punktgewinn. Erst mit den letzten beiden Techniken gelang es Ina zwei Treffer zu platzieren und dadurch mit 2:0 auch den Titel der Südwestdeutschen Meisterin 2019 im Kumite zu erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch an Ina Häcker zu zweimal Gold bei der Südwestdeutschen Meisterschaft 2019!

Bericht von Lea Häcker

07. Juli 2019

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü